Home > Aktivitäten > Humanressourcen

Die TEJO-Kommission für Human Resources ist eine relativ neue, aber sehr aktive Kommission. Hier kannst du mehr über uns erfahren. Sollte dir gefallen was du liest, dann schreibe an hr@tejo.org. Zögere auch nicht, uns deine Kritik mitzuteilen, damit wir uns verbessern können.

Wer sind wir?

Wir sind junge Menschen aus mehreren Kontinenten, die über das Internet zusammenarbeiten. Um unsere Aufgaben bestmöglich zu erledigen, haben wir uns auf unsere Vision, unsere Mission, unsere Werte und unsere Ziele, die wir bis zum IJK 2015 erreichen wollen, verständigt.

Unsere Vision ist: Bei TEJO sind junge Menschen möglichst effizient aktiv, um die Ziele der Jugend-Esperanto-Bewegung zu erreichen.

Unsere Mission ist: Die Kommission hilft, eine gute Atmosphäre in der Organisation zu schaffen, regt einen Austausch von Erfahrungen und Fähigkeiten an und erleichtert, wo immer möglich, das Erreichen der TEJO-Ziele.

Außerdem glauben wir an die Werte Internationalität, Solidarität, Offenheit und Weiterbildungsbereitschaft.

Unsere Ziele bis zum Internationalen Jugend-Kongress 2015:

Sicherung des Informationsflusses zwischen den neuen und alten Vorstandsmitgliedern durch Beschreibung von Aufgaben und Kontakten in einem “Kalender”
Aufstellung eines Systems, um neue Mitglieder bei TEJO in Aktivitäten der Jugend-Bewegung zu engagieren.
attraktive Gestaltung der TEJO-Mitgliedschaft bei TEJO, indem jedem Mitglied diverse sinnvolle Aktivitäten vorgeschlagen werden.
Errichtung eines Systems, das Leuten, die bei duolingo oder lernu.net lernen, hilft, die Bewegung kennenzulernen
Steigerung der Anzahl der in der Aktivisten-Bank verzeichneten Mitglieder, Erfassen ihrer Fähigkeiten
Monatliches Erstellen eines Leitfadens und Aktualisierung mindestens eines Leitfadens
Kurz gesagt, bestreben wir uns, dass jeder Jugendliche, der für Esperanto aktiv sein will, dafür innerhalb von TEJO eine Möglichkeit findet. Dabei ist es besonders wichtig, auf die Transparenz von TEJO zu achten, damit jeder Neuling im Netz, auf Treffen oder im Kontakt mit Landessektionen ein für ihn passendes Aktivitätsfeld findet. Außerdem ist es notwendig, eine gute Arbeitsatmosphäre sicherzustellen, in der möglichst effizient gearbeitet werden kann. Dazu bemühen wir uns, Aktivisten in Sachen Teamarbeit zu trainieren. Um eine effiziente Wissenübertragung möglich zu machen, verfassen wir Richtlinien und Tutorials für verschiedenste Aufgaben. Bist du ein Neuling und findest nicht genügend Informationen? Bist du Aktivist, der uns etwas zu sagen hat? Wende dich an hr@tejo.org!

Foto von Tomasz Szymula, aus der Fotogallerie der Polnischen Esperanto Jugend, CC-BY-SA