Home > Was ist TEJO? > Unsere Partner

Innerhalb der Esperanto-Bewegung

Welt-Esperanto-Verband

UEA-emblemoDer Welt-Esperanto-Verband (UEA) wurde im Jahre 2008 als Organisation individueller Esperantisten gegr√ľndet. Heute ist die UEA die gr√∂√üte internationale Organisation f√ľr Esperanto-Sprecher und hat Mitglieder in 117 L√§ndern. UEA arbeitet nicht nur f√ľr die Verbreitung von Esperanto, sondern auch, um eine Debatte √ľber das weltweite Sprachenproblem zu starten und auf die Wichtigkeit der Gleichheit zwischen Sprachen aufmerksam zu machen. UEA organisiert j√§hrlich den Esperanto-Weltkongress, die gr√∂√üte Esperanto-Veranstaltung. Die Organisation hat ihren Sitz in Rotterdam in den Niederlanden.

TEJO ist die Jugend-Sektion der UEA:

Weitere Information findest auf der Homepage der UEA: uea.org.

Internationale Liga der Esperanto-Lehrer (ILEI)

ILEI-emblemoDie internationale Liga der Esperanto-Lehrer ist ein Treffpunkt f√ľr Esperanto-Lehrer. ILEI ist bei UEA als Fachverband registriert und hat Sektionen in mehr als 30 und Mitglieder in mehr als 45 L√§ndern.

TEJO hat einen Beobachter beim ILEI-Vorstand und entsprechend entsendet ILEI einen Beobachter in TEJOs  Vorstand. Mehr Informationen findest du auf ilei.info.

Muzaiko

muzaiko-emblemoMuzaiko ist ein weltweiter Internet-Radiosender. Er spielt 24 Stunden am Tag Musik, bringt News, Informationen, Berichte und vieles mehr.

In Muzaiko erscheinen regelmäßig Artikel aus TEJO aktuell.

Mehr Informationen findest du auf muzaiko.info.

Außerhalb der Esperanto-Bewegung

Europäisches Jugend-Forum

European_Youth_Forum-emblemoDas Europ√§ische Jugend-Forum ist eine internationale Nicht-Regierungsorganisation, in der nationale Jugendr√§te und andere Nichtregierungsorganisationen in Europa Mitglied sind. Das Ziel des Forums ist, die Interessen dieser Verb√§nde und der Jugend im Allgemeinen gegen√ľber Europ√§ischen Instanzen wie der Europ√§ischen Union zu vertreten. Das Forum bringt ungef√§hr 100 Organisationen aus ganz Europa zusammen.

TEJO ist als Nicht-Regierungs-Organisation Mitglied des Forums.

Michael Boris Mandirola von TEJO ist ein Mitglied des Ausschusses des Jugends-Forums f√ľr Beitrittsantr√§ge.

Mehr Informationen findest du auf youthforum.org.

Internationale Konferenz f√ľr Jugend-Organisationen

ICMYO-emblemoDie Internationale Konferenz f√ľr Jugend-Organisationen (englisch: International Coordination Meeting of Youth Organisations (ICMYO)) ist ein Netzwerk f√ľr die gr√∂√üten internationalen Jugendorganisationen und regionalen Plattformen. Seine Aufgabe ist, Stimmen der verschiedenen Jugend-Organisationen der Welt zusammenzubringen und zu vertreten, indem man eine Plattform f√ľr Zusammenarbeit schafft, um so mehr politischen Einfluss zu haben und Partnerschaften zwischen den einzelnen Organisationen zu erm√∂glichen.

Die wichtigsten Ziele der Konferenz sind folgende:

  • die Vertretung der verschiedenen Stimmen der Jugend-Organisationen,
  • die Zusammenarbeit zwischen Jugend-Organisationen auf nationalem und internationalem Niveau
  • die Koordination von Interventionen f√ľr die weltweite Jugend-Politik.

TEJO ist in der Periode 2014-2015 Mitglied des wichtigsten ausf√ľhrenden Organs (Task Force) der Konferenz.

Mehr Informationen findest du auf icmyo.org.

UNITED f√ľr interkulturelle Aktivit√§ten

UNITED-emblemo

UNITED f√ľr interkulturelle Aktivit√§ten ist ein europ√§isches Netzwerk gegen Nationalismus, Rassismus und Faschismus, das Migranten und Fl√ľchtlingen hilft. Mehr als 560 Organisationen aus 48 europ√§ischen L√§ndern arbeiten im Rahmen von United zusammen, unter ihnen auch TEJO. United wurde 1992 gegr√ľndet (beh√∂rdlich registriert als wohlt√§tige Organisation in den Niederlanden im Jahre 1993) und bietet ein Forum f√ľr aktive Solidarit√§t und internationale Zusammenarbeit.

TEJO nimmt jährlich an mindestens einer UNITED-Veranstaltung teil.

Mehr Informationen findet man auf: unitedagainstracism.org.

UNOY Peacebuilders

UNOY-emblemo

Mehr Informationen findet man auf: unoy.org.